Im Kino gewesen: Leviathan

Karge Landschaft – es beginnt mit eindrucksvollen Aufnahmen des Meeres, des Strandes, der Felsen, peitschend, grau, unerbittlich. Karges Leben – das Haus von Kolja steht direkt an der Küste, er soll es verlieren, so will es der Bürgermeister. Kolja bäumt sich dagegen auf, doch der Bürgermeister ist unerbittlich, wie die See. Für Kolja und seine Familie gibt es keinen Ausweg aus diesem Schicksal. Und wenn dann doch jemand einen Ausbruchsversuch unternimmt, wie Koljas Frau, dann wird sie dafür bestraft, denn auch Kolja kann unerbittlich sein. Wodka wird viel getrunken in diesem Film, und die Mächtigen wissen ihre Macht gut auszunutzen, um ihren Untertanen zu schaden. Soweit entspricht alles dem Bild, dass man in der westlichen Welt von Russland hat. Doch zeigt sich hier eher, wie sich der Einzelne gegen Autoritäten zu wehren versucht. Oben drüber ist es eine bild- und klanggewaltige Parabel über die Sehnsucht nach einem selbstbestimmten Leben, irgendwo, wo das Meer kein Ungeheuer beherbergt.//

Bleak landscape – in the beginning there are impressive shots of the sea, the beach, the rocks, lashing, grey, relentless. Bleak life – Kolja’s house is located directly at the seaside. He is supposed to lose ist, it’s the mayor’s wish. Kolja rebels against this plan like but the mayor is relentless like the sea. There is no escape from this fate for Kolja and his family. And if somebody tries to break out of this life like Kolja’s wife, she will be punished for Kolja can be relentless too. They drink a lot of vodka in this film and the powerful know how to use their power in order to harm their subjects. This goes along with the picture of Russia painted in the Western world. But the focus is on the individual, rising up against authorities. Beyond this it is a beautifully shot parable about longing for an autonomous life, somewhere where the sea is not home to a monster.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s