Darf’s ein bisschen mehr sein?

Start des Praktikums verschoben, da das Institut am Tag der deutschen Einheit geschlossen hat. Man stößt wohl im Privaten auf den Tag an, ohne den ich gar nicht hier wäre. Ich nutze die freie Zeit und fahre ins sonnige Downtown Ottawa – zumindest am Donnerstag schien die Sonne, Freitag war es bedeckt. Man legt hier gern noch was drauf, nicht nur die Steuern: die Straßen sind eine Spur breiter, die Autos dicker, die Eichhörnchen eine Farbe dunkler (sie sind sogar schwarz), die Gebäude eine Etage höher, die Menschen höflicher. Im Winter soll es sogar kälter werden, als der Lonely Planet es verrät: -20° bis -35° Celcius!

Gleichzeitig wirkt Ottawa klein und geordnet, sauber und sicher. Es ist schließlich das repräsentative „Herz von Kanada“, das manche, die hier aufgewachsen sind, als konservativ und langweilig bezeichnen. Mit dem Tea Party Café (nicht vom Namen täuschen lassen, hier geht es nicht um Politik, sondern um 200 Teesorten) habe ich schon meine alternative Anlaufstelle gefunden! //

Start of internship delayed as the Goethe-Institut is closed due to German Unity Day. They toast at home to the day that made it possible for me to be here. I spent my spare time at downton Ottawa, flooded with sunlight on Thursday, before the clouds covered it on Friday. They like to add things here, not only taxes: the streets are wider, the cars bigger, the squirrels darker (in fact, they are black), the buildings higher, the people more polite. And it is supposed to be even colder in winter than the Lonely Planet says: -20° to -35° Celcius!

At the same time Ottawa appears to be small and well organized, clean and safe. It is the „heart of Canada“ that some who are born and raised here call conservative and boring. I for one have found a special place that really made my day: the Tea Party Café (don’t get fooled by the name, it’s not about politics, but about 200 kinds of tea)!

Wer’s noch nicht weiß: Zur Beschreibung mit der Maus über die Bilder fahren. // For those who don’t know yet: to get the picture’s description just mouse over.

Rideaukanal

Museum of CivilizationByward Market: Gelb und Lila - Yellow and PurpleInukshuk in Remic Rapids Briefkasten - Mail Box Kanadische Nationalgalerie - National Gallery of Canada Byward Market_Gut organisiert - well organizedParliament Hill Rideaukanal mit seinen Schleusen - Rideau Canal and the Ottawa LocksPatrick Street Taxi The Tea Party

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s