Ein Morgen im Mantel

Morgenmantel_01 Morgenmantel_02Morgenmantel_03Ich habe mein erstes großes Nähprojekt beendet: ein Morgenmantel im Kimonostil! Bin ganz stolz auf mich, es hat – bis auf kleinere Problemchen – alles so funktioniert wie in der Anleitung beschrieben. Schon länger wollte ich einen schönen Morgenmantel haben, aber die gemütlichen Bademäntel aus Frottee und die lapidaren Überwürfe aus Baumwolle waren mir zu einfach, ich wollte etwas Ausgefallenes, Elegantes. Da ich den Morgenmantel meiner Träume im Handel nicht finden konnte, habe ich mir ein Schnittmuster für einen Kimono gesucht und nachgeschneidert. Der Stoff: Viskose, weich fallend, blickdicht und mit einem schönen Muster, das mich an die Zwanziger Jahre erinnert.

Morgenmantel_The-Hour_02 Morgenmantel_The-Hour_01 Den Stein des Anstoßes gab dafür mal wieder The Hour. Die superbe Bel Rowley (Romola Garai) trägt darin einen leichten Morgenmantel, der ebenso große Kimonoärmel hat wie meiner jetzt. Das hat mir so gut gefallen, das ich etwas ähnliches haben wollte. Sehr schön ist in der Serie mal wieder die unterschiedliche Charakterzeichnung selbst in Morgenkleidung gelungen. Während Bel einen eleganten, edlen Mantel mit großem Blumenmuster trägt, der sie stilbewusst, weiblich und unabhängig wirken lässt, bekleidet sich Marnie Madden (Oona Chaplin) mit einem sehr mädchenhaften, in seiner kleinen Blumenmusterung fast kindlichen Morgenmantel, den sie hochgeschlossen trägt und der ihre regelkonforme Position in der Gesellschaft verdeutlicht. Selbst in dem zurückhaltenderen blauen Morgenmantel, den Bel später trägt, wirkt sie erwachsener als Marnie.

Morgenmantel_The-Hour_03Morgenmantel_The-Hour_04Morgenmantel_The-Hour_05 Morgenmantel_The-Hour_06Anleitung und Schnittmuster zu meinem Kimono habe ich bei Verflixt & Zugenäht gefunden. Für das Schnittmuster einfach Papier zusammenkleben und aufzeichnen, es sind nur wenige Linien mit der freien Hand zu ziehen. Ich habe an den Seiten noch zwei Schlaufen hinzugefügt, die den Gürtel halten. Den Stoff habe ich im Ausverkauf bei Habesa in Mainz gekauft. Die haben zwar nicht die tollsten Muster, aber eine große Auswahl, was Qualität und Stoffart angeht. Ran an die Nadel!

Morgenmantel_The-Hour_07 Morgenmantel_The-Hour_08

Advertisements
1 Kommentar
  1. Nesseline sagte:

    Hast Du echt super gemacht, meinen Respekt! Wie es der Zufall will habe ich erst letztens bei den Nähprojekten von threadbanger nach einem Kimono-Tutorial gesucht, und während auf deren Skala ihre Projekte meist mit „beginner“ usw. gelabelled werden, war der Trompetenarm-Kimono (der Deinem recht nahe kommt) unter „death“ aufgeführt! Soweit kam es zum Glück nicht und so kannst Du als Dame von Welt ein echt schmuckes Teil spazierenführen, bin beeindruckt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s