Schere – Leim – Papier

Spätestens mit zwölf oder so hört man wohl gewohnheitsmäßig auf, Dinge für Weihnachten zu basteln. Klar, das ein oder andere selbstgemachte Geschenk wird es immer geben, aber so wirklich sich noch hinsetzen und aus buntem Papier und Kleber etwas herstellen, was man dann mit Liebe weitergibt? Eher selten. Schade eigentlich, wie ich jetzt wieder feststellen durfte, denn wir haben gebastelt und es war ganz wunderbar! Nathalie ludt wie jedes Jahr zur Weihnachtkartenbastelaktion inklusive weißer Schokolade und Mandarinen. Der ganze Boden voller Schnipsel, Klebebänder und Kartonagen, Kreativität und jede Menge gute Ideen schwangen im Raum. Ich kann jedem nur empfehlen, selbst mal wieder zur Schere zu greifen und der Fantasie freien Lauf zu lassen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s