Aliens und andere Alternativen

Es hat doch noch geklappt, ich konnte eine Woche vor Schluss die dOCUMENTA (13) besuchen! Unsere kleine Kunstkutsche machte sich um 7 Uhr in Mainz auf den Weg nach Kassel, wo wir dann gar nicht mal so lange für ein schönes Tagesticket anstehen mussten. Los ging es mit der documenta-Halle und der Orangerie, dann schlenderten wir durch die Karlsaue und fanden schließlich mit der Neuen Galerie einen gebührenden Abschluss des Tages. Zwischen den skeptisch dreinblickenden Besuchern ohne Kunstkontext und den wissend scheinenden Bildungsbürgern war es eine Freude, sich an der öffentlichen Wirkung der Werke zu erfreuen. Wie schön, dass hier eine Mischung an Menschen zusammenkommt, in der sich der sinnlich-ästhetische und der intellektuellen Zugang zur Kunst vereinen.

Besonders gefallen haben mir die Arbeiten von Etel Adnan – kleinformatige, farbenfrohe Bilder, in deren Flächigkeit man gerne Landschaften erkennen möchte –, Maria Martins – Skulpturen zwischen menschlichen und tierischen (oder außerirdischen) Lebensformen, irgendwie abstoßend und gleichzeitig unglaublich elegant – und David Link – mechanisch erzeugte Liebesbriefe aus den immer gleichen Worten, die das Verhältnis von Mensch und Maschine erkunden. Wer sich noch auf den Weg nach Kassel machen möchte, dem empfehle ich außerdem die ausgestellten Stücke von Apitchapong Weerasethakul, Erkki Kurenniemi – elektronische Musikinstrumente und Videokunst in verspielter und experimenteller Manier – und die Klanginstallation von Janet Cardiff und George Bures Miller und und und … Es gibt viel zu entdecken!

1+2: Pedro Reyes – Sanatorium

3: Maria Martins – Prometheus II, 1948

4: Time/Bank (e-flux: Julieta Aranda und Anton Vidokle)

5: Andrea Büttner

6: Apichatpong Weerasethakul – The Importance of Telepathy

7: Christian Philipp Müller – Mangold-Fähre (Der Russe kommt nicht mehr über die Fulda)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s