Das Off ist ziemlich On

FILMZ 2010 ist vorbei, gewonnen hat verdient „Mein Leben im Off“ von Oliver Haffner. Ein Film über einen erfolglosen Schriftsteller, der glaubt, seine Inspiration durch die Begegnung mit einer jungen Frau wiedergefunden zu haben, dann aber unfreiwillig als Ersatzvater engagiert wird.

Der Film lebt von seinen pointierten Dialogen und einem unglaublichen Witz, den nicht zuletzt die hervorragenden Darsteller bis in die Nebenrollen zu transportieren wissen. Regisseur Oliver Haffner hat mit dieser Tragikomödie eine kleine Filmperle geschaffen, die gleichsam berührt und erheitert und das ganze Lebensspektrum zwischen Liebe, Tod und Träumen auf charmante Art zu erzählen versteht. Unbedingt anschauen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s