Sternchensuppe und Fruchtzwerg sind ein schönes Paar

Wie nett, dass gerade alle Leute auf Facebook ihre mehr oder weniger erwachsenen Profilbilder durch bunte Cartoon-Figuren ersetzen. Kindheitshelden sollen das sein und die verdienen allemal Beachtung. Sind wir nicht gerade in diesem Netzwerk dem Kindsein näher als anderswo? Videos diverser Skurrilitäten und Witzigkeiten hätten mir auch vor zwanzig Jahren Spaß gemacht, damals aber noch mehr auf dem Klettergerüst als im Web 2.0. So wie mich das Internet jetzt prägt, haben es früher Pittiplatsch, Elli im Wunderland und Bibi Blocksberg getan, weniger die Augsburger Puppenkiste und die Wilden Kerle, aber das ist regional beziehungsweise historisch bedingt. In meinem Bauch befanden sich lange vor Bier und Aperol Spritz vor allem Fruchtzwerge und Sternchensuppe. Jetzt kann ich endlich wieder Kind sein, und der Spielplatz heißt Facebook. Die Stenkerer, die mit Sand oder neuerdings Worten werfen, dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Advertisements
1 Kommentar
  1. Eva sagte:

    ich stÄnker manchmal ganz gerne. jetzt z.b.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s