Die Sache mit der eigenen Sache

Nun ja, hier gibt es ein Video, an dem ich selbst beteiligt bin. Als Autorin und Schauspielerin, wenn man das so nennen will. Deshalb ist es mir fast unangenehm, es hier einzustellen. Doch das ist so eine Sache mit der eigenen Sache. Ich bin auch ein bisschen stolz auf den Clip, der für’s ZDF als Teaser für die neue Staffel der Rosenheim-Cops entstanden ist. Es steckt ein Konzept dahinter, welches sich wahrscheinlich nur und hoffentlich vor allem dem Fan der Provinzpolizisten erschließen mag. Ob der Humor auch ohne Kontext wirkt, sollen andere beurteilen. Bis jetzt war die Resonanz jedenfalls positiv und äußerte sich vor allem in schallendem Gelächter meiner Kollegen und meiner Familie – nicht über, sondern mit dem Gesehenen, versteht sich. Der Clip ist in jedem Fall sehr gut für meine Lieblingsbeschäftigung geeignet, die mich momentan so schön vom Lernen abhält: virale Kommunikation auf diversen Plattformen. Da wird die eigene Sache wie von selbst zu einer, die sich aus ihrem ursprünglichen Kontext löst und hoffentlich auch andere auf eine Weise begeistern kann, die ursprünglich nicht intendiert ist.

Weil sich WordPress allerdings denkt, dass alles doch mal da bleiben soll, wo es herkommt, kann ich hier kein Video einbinden. Es lebe die Ironie: Hier geht’s zum Clip.

Advertisements
3 Kommentare
  1. Lennart sagte:

    😀

    Großartig, wie im Krimi. Aber dein bairisch muss noch besser werden…

    • Susan sagte:

      ich spreche doch gar kein bayerisch. hatte vorgeschlagen, zu berlinern, doch wir sind dann bei hochdeutsch geblieben.

  2. Nesselpopessel sagte:

    Oh, lustick! Und was macht die Susanpopan doch für ein süßes zwinkerbinker! *bling*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s